Hochkonzentrate

Hochkonzentrate nehmen bei mir einen besonderen Platz ein. Wo immer es möglich ist, versuche ich, Reinigungsmittel als Konzentrate anzubieten. Denn Sie bieten ökologische sowie ökonomische Vorteile, wie ich sie Ihnen ja bereits unter „Reinigung & Umwelt“ beschrieben haben.

Nachfolgend möchte ich Ihnen kurz meine „Öko?Logischen Fünf“ vorstellen:

Aus „1“ mach „10“ – 1 Liter Hochkonzentrat ist ergiebig wie 10 Liter herkömmliches Reinigungsmittel

Alko-Plus

Für alle abwaschbaren Flächen: Spiegel, Fenster, Böden (auch Marmor),zur Fleckentfernung auf Teppichen, ein idealer Universalreiniger mit neutralem pH-Wert und desodorierendem Frischeduft

Uni-Plus

Ein fettlösender Universalreiniger für alle Böden und wasserbeständiger Materialien geeignet, besonders für fettige, organische Verschmutzungen

Sani-Plus

Hochwirksamer Sanitärreiniger, entfernt Kalk- und Urinstein, wirkt schmutzabweisend, schont die Materialien und erhält den Glanz

Floor-Plus

Zur Unterhaltsreinigung sämtlicher wasserbeständigen Böden beispielsweise Linoleum, PVC, Laminat, Synthese-Kautschuk, MArmor, Granit oder Kunststein. Neutraler pH-Wert. Bringt Glanz und Frischeduft

Poly-Plus

Zur Reinigung wasserbeständiger, unbeschichteter Böden, zum Beispiel PVC, Linoleum, Gumminoppen, Natur- und Kunststein, Es bildet sich ein durchsichtiger Schutzfilm, ohne Schichten aufzubauen

 

Zur Herstellung der Reinigungsflotte lediglich 10-15ml eines Reinigers in einen Eimer mit ca. 8 Liter Wasser geben – Fertig. Genaues Dosieren ist dank des mitgelieferten Dosierkopfes kein Problem.

Alko-Plus, Uni-Plus und Sani-Plus eignen sich auch zur Herstellung eines Intensivreinigers, den sie dann pur anwenden können, bei Sani-Plus beispielsweise zum Einsprühen in die Toilette. Dazu einfach 100ml eines Konzentrats in die mitgelieferte Leerflasche füllen und diese mit 900ml Wasser ganz auffüllen. Schon haben sie einen Liter Intersivreiniger.